Montag, 16. Dezember 2013

Adventskalender No. 3

Hier noch schnell unser dritter und letzter Adventskalender für dieses Jahr ...
... dieser ist ganz nach dem Vorbild von Fräulein Lampe entstanden. Nicht ganz so perfekt wie bei ihr ... aber ich war schon froh, dass ich die Stöcke einigermaßen haltbar aneinander pfriemeln konnte.
Herr Etepetete möchte das schöne Ding am liebsten so lassen und deshalb hat es seinen eigentlichen Sinn (nämlich jeden Tag ein Tütchen zu öffnen) verfehlt. Eigentlich glaube ich aber, dass er täglich vergisst eins zu öffnen.
Gestern abend habe ich schon mit Geschenkeverpacken begonnen. Ob ich es so aufwendig wie im letzten Jahr mache, weiß ich noch nicht.
Adventliche Grüße von

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,

    da gibt es einen schöneren Kalender nach dem Anderen. Ich fand die Version mit dem Ballon schon toll und den hier find ich auch ganz entzückend.
    Ich lass die Tütchen immer hängen, auch wenn sie leer sind.
    Dann sieht es nie so kahl aus und man kann sich auch im leeren Zustand noch daran erfreuen.
    Mein Kalender für die Kinder hängt dieses Jahr an der Leiter und auch ungefüllt sieht es noch hübsch aus.
    Was mag wohl all in den herrlichen Tütchen drin sein?
    Deine Familie wird sich sehr darüber freuen.

    Ich schicke Dir ganz liebe Adventsgrüße

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,

    der Adventkalender sieht toll aus, vielleicht will er sich auch nur alles bis zum Schluss aufbehalten ;o))

    Wow tolle Verpackungsidee, sieht schön aus mit dem Bäumchen.

    Ich wünsch dir einen schönen Start in die vierte Adventwoche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  3. Ganz Unrecht hat er ja nicht, der Herr Etepetete, aber wenn ich so sehe, was durch die Tüten scheint, wären bei mir in einer Heißhungerattacke wahrscheinlich vorzeitig alle Tüten leer...
    Du bist schon beim Verpacken, bei mir sind noch kaum Geschenke da, die ich überhaupt verpacken könnte. Dabei wollte ich dieses Jahr doch früher sein. Einiges muss auch noch gewerkelt werden... Nur noch zwei Arbeitstage... Und dann viele Nachtschichten...
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Andrea, der ist doch toll geworden!
    Und ich freue mich, wenn ich dich dazu inspiriert habe;)
    Sei lieb gegrüßt und habt ein schönes Weihnachtsfest
    Meli

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Andrea, hab ganz lieben Dank für deinen lieben Kommentar zum Aschenbrödel... ich weiß gar nicht wo die Woche geblieben ist... so schnell ging die herum... und ich komme so langsam mit meinem Zeitplan klar. Dein Adventskalender ist sehr süß. Diesjahr gab es keinen bei uns *schäm* Sohnemann beschwerte sich auch... :o((
    Ich muss mal Ideen sammeln, deiner ist klasse!!
    Das gehäkelte Füchslein unten ist auch total süß!! Ganz liebe Grüße und schönen 4.Advent, cornelia

    AntwortenLöschen