Mittwoch, 4. Juni 2014

Mittwochsfreuden

Heute haben wir es uns so richtig gut gehen lassen:
 Erst haben wir uns Zeit zum Backen und Dekorieren genommen und dann Erdbeer-Cupcakes beim Filmschauen gegessen.
Das war fein!!

Hier das Rezept für 12 Cupcakes:
Cakes:
- 2 Eier
- 120 g Zucker
- 1 Pckg. Vanillinzucker
- Salz
- 80 g Mehl
- 60 g Speisestärke
- 1/2 Pckg. Backpulver
Eier trennen. Eiweiß mit Zucker, Vanillinzucker und einer Prise Salz steifschlagen. Eigelb nach und nach dazu geben und mit aufschlagen.
Mehl, Stärke und Backpulver vermengen, auf die Eiermasse sieben und mit einem Schneebesen unterheben. Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 175°C (Ober- und Unterhitze) ca. 20 Min. backen.
Topping:
- 250 g Erdbeeren, frisch, gewaschen und geputzt
- 80 g Zucker
- 200 ml Sahne
- 1 Pckg. Sahnesteif
- 250 g Mascarpone
- Mark einer Vanilleschote
Nach dem Backen auf einem Kuchenrost auskühlen lassen. Für das Topping einige Erdbeeren für die Deko in dünne Scheiben. Die restlichen Erdbeeren mit dem Zucker pürieren. Sahne mit Sahnesteif aufschlagen und mit dem Erdbeermus mischen. Mascarpone in einer Schüssel mit dem Vanillemark glatt rühren und die Erdbeersahne nach und nach unterheben.
Die Creme mit Hilfe eines Spritzbeutels auf die abgekühlten Cakes spritzen und mit Erdbeerscheiben dekorieren.
Auch, wenn ich momentan weder Zeit noch Muße zum Schreiben von eigenen Posts habe, so bin ich doch gerne auf Euren Seiten unterwegs. Ihr seid eine große Inspirationsquelle für mich. Vielen Dank für Eure tollen Ideen.
Liebe Grüße
 

Kommentare:

  1. Liebste Andrea,
    ich drück dich mal ganz feste aus der Ferne!
    Und von diesen Törtchen könnt ich jetzt glatt eins mopsen, auch wenn ich grad erst das Frühstück hinter mir habe!
    Ich wünsch euch alles, alles erdenklich Gute und bin in Gedanken öfters bei dir!
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Alles hat seine Zeit, Andrea, und auf jeden Fall hat das reale Leben immer Vorrang.
    Dei Törtchen und die schöne Szene drumherum sehen wunderbar aus und solch Pausen sind bei allem Wirbel um uns herum ganz, ganz wichtig. Dank dir für diese leckere Freude und liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Sieht mächtig lecker aus.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,

    das sieht ja lecker aus, manchmal braucht man einfach eine Pause und die solltest du dir nehmen.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen