Mittwoch, 28. August 2013

Gartenbett

 
Eigentlich hätte ich nicht das neue Bett, das unsere alte Gartenbank ersetzt, fotografieren sollen, sondern das Gesicht der Nachbarin als sie es entdeckt hat ...
Als wir das letzte Mal beim schwedischen Möbelhaus waren, hat es mir - auf der Suche nach einer Gartenbank - dieses Bett einfach angetan. Ein bisschen habe ich mir Sorgen gemacht, was wohl die Nachbarn denken könnten ... Ich glaube, sie denken, was ich gedacht habe, dass sie denken, aber warum denkt man nur eigentlich immer soooooo viel ...?
Das Bett ist himmlisch. Ein bisschen beginnt es schon zu rosten ... so sieht es bald noch ein bisschen älter aus ... darf es ruhig.



Viele Spätsommergrüße aus dem Garten von

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    ach da ist es ja, das Eisenbett. Ist witzig, das man immer denkt, das der andere denkt... :-)
    Aber auch die Tür im Hintergrund sieht super schön aus. Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. ...hi, hi, wahrscheinlich denkt sie sich jetzt minütlich, ob sie sich auch mal ein Viertelstündchen darauf ergattern kann ;O)
    Ach, das Deckchen ist Marke Eigenbau, du häkelst doch auch, falls du die Anleitung brauchst, lass es mich wissen!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea!

    Das ist ja ein so schönes Plätzchen! Ein Gartenbett - was für ein Traum!
    Und die anderen Bilder ebenso! Richtig wunderbar!

    Der verwitterte Zaun, die alte Tür, das Schälchen mit Blüten darin...einfach traumhaft! :-)

    Ja, die Nachbarn...man denkt darüber nach, dabei könnte es uns egal sein, stimmt's? :-)

    Ich kann mir gut vorstellen, wie Ihr das Bett genießt! Da sollte es noch viele freundliche Tage geben! :-)

    Ganz liebe Grüße und viel Spaß! :-)
    Trix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, zu dir würd ich auch gern in den Garten kommen, soooo schön! Und die Tür ist total witzig :) Ich liebe unser Gartenbett auch. Die Nachbarn haben es auch belächelt (mein Vater konnte es gar nicht verstehen,grins) und jetzt sind se alle neidisch. Tjaja, so ist das. Wir genießens :)
      Viel Spaß im Spätsommergarten wünscht dir
      DAni

      Löschen
  4. Ein Traumgarten. Das Bett passt wunderbar dazu und die alte Tür im Hintergrund....löst einen Kreischafaktor bei mir aus. Sooo schön. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    dein Gartenbett ist wunderschön und passt perfekt in deinen herrlichen Garten!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Hach ja, das Bett gefällt mir auch schon immer - ob in Haus oder Garten!
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea,
    hach wie romantisch! :-D Und es sieht so gemütlich aus! Lass docj die ollen Nachbarn, sollen sie denken was sie wollen! Du hast es dir traumhaft schön gemacht, das zählt. ^^
    Liebe Grüße Alice :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    beim Gedanken an die Gesichtsausdrücke deiner Nachbarn musste ich lachen. Vielleicht denken sie, dass du spinnst, vielleicht denken sie auch, du traust dich was, wer weiß...Eines ist sicher. Man sollte sich nicht so viele Gedanken machen, was die anderen denken.:-)
    Ich finde dein Bett sieht herrlich romantisch aus und ich würde mich gerne mit einem guten Buch ein Stündchen unter den Baum legen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea,

    Also ich glaube es ist egal was die Nachbarn sagen, da denke ich mir schon lange nix mehr *hihi* also das Bett würde bei mir auch sofort einziehen dürfen, wenn ich Platz dafür hätte. So romantisch, einfach ein Traum.

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,

    also,ich hätte wahrscheinlich ganz entzückt geguckt und mich sofort verliebt und mich dann heimlich in der nächsten Nacht darauf niedergelegt, hihihi. Es sieht so romantisch und toll aus.♥

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrea,
    das Sommerbett ist großartig und die Nachbarn....
    sollen denken, was sie wollen ;) nicht war!
    Ich finde es sowieso immer klasse, Dinge zu verändern oder entgegen ihrer
    vorgesehenen Bestimmung zu benutzen. Das zeugt doch von Phantasie.
    Die muss man erst haben!...
    Ein schönes sonniges Wochenende
    auf dem Bett
    liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,
    in deinem Garten würde ich mich auch wohlfühlen, die Tür und auch das Gartenbett sehen allerliebst aus.
    Vielen Dank auch für deinen herzlichen Kommentar bei mir und den Geldbeutel kannst du bestimmt auch nähen, der ist nicht schwer zu machen. Die Stoffwahl wird bestimmt am längsten dauern.♥

    Herzlichste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Hihi das Gesicht deiner Nachbarin hätte ich auch sehr gerne gesehen zwinker!!
    Ganz sicher hat Sie gedacht, nun schlägst aber 13!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! son schönes Bett wird einfach in den Garten gestellt tz,tz,tz ;))
    Aber sag mal lässt Du es auch im Winter draussen stehen oder bekommt es wenigstens für diese Zeit ein Dach über den Kopf.
    Heute war es hier noch ein wenig sonnig, sodass ich noch ein paar Sonnenstrahlen auf meinem Balkonstuhl verbringen konnte....leider reicht der Platz nicht für ein so wunderschönes Balkonbett :))
    Dir noch ein wunderschönes Wochenende und ganz viele liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Andrea,
    oh was für eine wunderbare Idee. Wenn ich solch einen tollen Märchengarten wie du hätte, würde ich mit Sicherheit auch ein Gartenbett reinstellen.
    Auf meinen kleinen Balkon passen leider nur ein kleiner Tisch und ein paar Stühle, dafür aber ganz viele bunte Blumentöpfe, immerhin ;)

    Liebe Grüße von der Mia

    AntwortenLöschen
  15. liebe Andrea,
    jetzt wird es aber mal Zeit, dass ich mich für deine immer so lieben Kommentare bedanke, ich freu mich sehr!!!
    Danke dir!!♥
    Hach wenn du wüßtest, dieses Bett hat es mir auch so lange angetan, aber der Herr des Hauses mag es nicht, wenn Dinge rosten und er würde es täglich abends wieder ins Haus schleppen ;o)) also lass ich sowas lieber..*lach*, dabei finde ich das so super, so ein altes Bettchen,
    Na gut, ich hab eins, nämlich meins, wo ich schon drin lag, es steht im Pavillon und ist jetzt ein Sofa...
    ganz viel Freude beim Liegen in der Septembersonne und herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen!!!

    Sehr einladend dein Gartenbett... gerade heute Morgen könnt ich doch grad wieder meine Äuglein zu machen und mein Nickerchen fortfahren ;-) Da käme mir deine Gartenbett sehr recht! Schön!


    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Ein Bett im Garten - eine witzige Idee, für diesen Sommer absolut passend - wo es doch so viele Sternschnuppen gab!
    Die nächsten Tage und Nächte sollen ja noch einmal richtig warm werden, da kannst du es bestimmt gut draußen aushalten.
    Lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht ja süß aus! Da könnte ich mich ja immer vor der Gartenarbeit verstecken :) und die Nachbarn sind bestimmt nur neidisch :)
    Sieht echt klasse aus! Liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrea,
    Dein Gartenbett sieht sehr einladend aus! Tolle Idee!
    Zudem gefällt mir Dein Blogname, wirklich witzig!
    Liebe Grüße,
    Ani

    AntwortenLöschen