Sonntag, 23. Juni 2013

ein Filz-Post

Filzen macht Spaß ... habe ich kürzlich wieder festgestellt. Zwar ist es für mich noch schwierig einschätzen zu können, wie sich das Material verhält, aber die Überraschungsergebnisse finde ich dann immer witzig. Außerdem gibt es so viele schöne Farben, die man miteinander kombinieren kann. Im Moment bin ich noch auf dem Rosa-Pink-Trip ...
Ich habe die Blüten nicht zu fest verfilzt, weil sie ein bisschen luftig aussehen sollen. Die Schichten habe ich - mit einer Zwischenschicht Müllbeutel - übereinander gelegt und gleichzeitig bearbeitet. In der Mitte des Müllbeutels ist ein Loch, so dass an dieser Stelle sich die Schichten miteinander verbinden können und zusammenhalten.
 Wie man so ein Sommer-Windlicht filzt hat mir meine Freundin Simone gezeigt. Sie filzt richtig tolle Sachen. Das sieht man hier. Bin ganz stolz, dass das bei mir geklappt hat.
Viele Grüße und einen schönen Start in die Woche

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    deine Filzröschen gefallen mir sehr gut. Sie sehen so leicht und fluffig aus! :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea!
    Die Blume ist super schön geworden!!! Auch das Windlicht gefällt mir super gut! Ich finde Filzlichter haben so ein schönes warmes Licht!
    Guten Start in die Woche und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    wenn ich das doch nur auch sagen könnte,
    aber mir macht das Filzen leider gar keinen Spaß.
    Mir gefällt Gefilztes schon,
    aber beim Filzen hab ich doch die Geduld verloren.
    Meine Hände sind auch sehr empfindlich, die Finger gerissen.
    Da macht das einfach keinen Spaß.
    Aber schön, dass du es für dich entdeckt hast :-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    ich komme geradewegs von Alice "Kaffeekränzchen mit Grinsekatze" zu Dir, denn dein Blogname ist mir dort aufgefallen und hat mich doch sehr neugierig gemacht. Deine Filzröschen sind Dir wirklich sehr gut gelungen und die Farbwahl gefällt mir auch sehr. Nun habe ich gerade auch deine Pompoms bewundert und hatte das Kompliment schon auf der Zunge, als ich gelesen habe das Du sie bestellt hast grins!!! Ja man sollte nicht zu vorschnell sein nicht wahr. Mir gefällt diese Deko total gut, bonbonmässig ist doch sehr angesagt, aber richtig genial ist es sie vor den Spiegel zu hängen. So erweckst Du den Eindruck das die doppelte Anzahl an Pompons vorhanden ist :)))))))))))
    Damit ich deine kreativen Ideen nicht verpasse, werde ich mich mal schnell als Leserin bei Dir eintragen :))
    Dir noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, liebe Andrea,
    deine Blüte sieht wundervoll zart aus, richtig schön!Das Windlicht macht bestimmt superschönes, warmes Licht!Ich hoffe, du hast recht damit, dass der Sommer jetzt kommt, würde mich sehr freuen ;o)!Einen schönen Sonntag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Filzen und finde die Blüten und das Windlicht ganz zauberhaft! Das macht bestimmt ein tolles Licht :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Danke für deine lieben Worte auf meinem Blog (-:
    Bei dir gefällt es mir auch sehr gut!!!

    Liebe Grüße
    Malaika

    AntwortenLöschen
  8. Ja, ich mag die Kombi Rhabarber und Baiser auch sehr gerne ;-)
    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen